Es naht das Jahresende und damit die Zeit der elektronischen Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen e.V. Ab dem 15.12.2019 sind alle hessischen Vereine wieder in der Pflicht, uns ihre Mitgliederzahlen zu melden. Die Meldung aller aktiven und passiven (auch beitragsfreien) Mitglieder erfolgt online über das altbekannte System und ist bis zum 15.01.2020 möglich.

Unter der Internetadresse https://hessen.lsb-be.de finden alle Vereinsbeauftragten, wie gewohnt, die Vereinsdatenbank des lsb h, bei der sie sich mit ihrer Benutzernummer und ihrem Passwort anmelden.
Sollte das Passwort vergessen worden sein, so kann man es über die Funktion „Passwort vergessen“ wiederherstellen. Diejenigen Vereine, die uns noch keinen Vereinsbeauftragten genannt haben, sollten dies bitte schriftlich nachholen. Das notwendige Formular „Benennung eines Vereinsbeauftragten“, findet sich im Anmeldebereich der Vereinsdatenbank (https://hessen.lsb-be.de).

Alle Vereinsbeauftragten bitten wir, die Mitgliedschaften ihres Vereins bei den Fachverbänden vor Beginn der Bestandserhebung zu überprüfen und uns Änderungen schriftlich per Formular „Fachverbandsanmeldung bzw. –abmeldung“ mitzuteilen, da dies während des Erfassungszeitraums den Ablauf der Bestandserhebungen unnötig erschwert. Hierzu melden Sie sich bitte mit Ihrer vorliegenden Zugangskennung an und kontrollieren unter dem Button „Fachverbände Mitgliedschaft“ die vorliegenden Daten.

Sollten sich für Ihren Verein Veränderungen des Sportangebots ergeben haben, geben Sie dies bitte schriftlich vor dem 15.12.2019 per entsprechendem Formular an unsere Abteilung „Vereinsmanagement“ weiter. Die erforderlichen Formulare finden Sie ebenfalls auf der Seite, auf der auch die angemeldeten Verbände aufgelistet sind.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Mitglieder des Vorstandes nach § 26 BGB gemeldet werden müssen.

Alle Formulare, Hilfestellungen und eine Checkliste finden sich natürlich weiterhin hier in unserem Vereinsberaterportal.

Für alle weiteren Fragen und Anregungen zur Bestandserhebung erreichen Sie unser Team auch unter eBE(at)lsbh.de sowie telefonisch unter der Durchwahl 069/6789-286.